Wiehre: Betrunkener beschädigt Autos mit Heckenschere

fudder-Redaktion

In der Nacht zu Freitag hat ein stark alkoholisierter 31 Jahre alter Mann in der Wiehre mindestens sieben Autos mit einer Heckenschere beschädigt. Er habe "Beziehungsstress auf seine Art abbauen wollen".

Der Mann beschädigte nach 3 Uhr in der Fürstenberg- und Prinz-Eugen-Straße mindestens sieben Fahrzeuge mit dem Gartengerät beschädigt. Er trennte Antennen ab und schlug Autoscheiben ein. Die Höhe des Sachschadens lässt sich noch nicht beziffern. Eventuell weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Freiburg-Süd, Telefon 0761.882 4421, in Verbindung zu setzen.


Der Festgenommene war mit über zwei Promille sehr stark alkoholisiert. Auf ihn kommt jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen mehrfacher Sachbeschädigung sowie Wiedergutmachungsforderungen in "großer finanzieller Höhe" zu.

Mehr dazu: