Wie riecht es am Union Square?

Christian Deker

Die New Yorker Subway verfügt nicht nur über eines der ältesten und größten U-Bahnnetze der Welt. An den Haltestellen der 27 verschiedenen Linien spielt sich auch dank der 1,5 Milliarden Fahrgäste jährlich eine Menge Leben ab. Nur logisch, dass es dort nicht nur nach Veilchen riecht.



Eine interaktive Geruchskarte der New Yorker Subway verzeichnet, an welcher Haltestelle es nach was riecht. So kann man mit einem Klick herausfinden, dass es am Union Square nach Körperschweiß, Fäkalien, Essen, Feuchtigkeit, Schimmel und Urin stinkt.


Es funktioniert ganz einfach: Mit der Maus über eine Haltestelle fahren und schon erscheint die jeweilige Geruchspalette. Bei einem Klick öffnet sich ein kleines PopUp-Fenster mit weiteren Informationen.

Die Macher der „New York City Subway Smell Map“ setzen die Einsendungen von Lesern grafisch um. Per E-Mail können U-Bahn-Fahrer einsenden, an welchen Haltestellen sie welche angenehmen oder unangenehmen Gerüche wahrgenommen haben.

Unsere Frage:
Nach was stinkt es am Bertoldsbrunnen?

  • Die New Yorker Subway-Karte ohne Geruchsinformationen gibt es übrigens auf onNYTurf