Wie liefen die Abschlussprüfungen an der Realschule bisher?

Melanie Disch

Seit Mittwoch laufen an den Realschulen in Baden-Württembeg die Abschlußprüfungen. Am Mittwoch war Deutschprüfung, am Donnerstag Französisch und heute Englisch. Am Dienstag geht's mit der Matheprüfung in die letzte Runde. Wie's bisher gelaufen ist? Melanie hat für fudder bei Schülerinnen der Hansjakob-Realschule im Stühlinger nachgefragt.

Lorendana (Bild oben rechts):

"Englisch war heute eigentlich relativ einfach, nur beim Übersetzten hatte ich ein paar Schwierigkeiten. In Deutsch hatten wir vier verschiedene Aufgaben, aus denen wir eine auswählen konnten. Bei der Aufgabe die ich mir ausgesucht habe ging es um das Thema Körperbewusstsein und Schönheit. Dafür haben wir das ganze Jahr über eine Textsammlung angelegt. An Mathe denk ich jetzt noch nicht, wir machen jetzt erstmal ein bisschen Party. Nach meinem Abschluss beginne ich eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten."


Victoria (Bild oben Mitte):

"Englisch ist heute wirklich gut gelaufen. Schwer gefallen sind mir eigentlich nur die Fragen über den Text. Auch bei der Deutschprüfung kann ich mich nicht beklagen. Ich habe mich für die Aufgabe über unsere Prüfungslektüre „Weggesperrt“ von Grit Poppe entschieden. Nach der Schule fange ich dann wie Lorendana eine Ausbildung zur Zahnmedizinische Fachangestellten an."

Natalie
(Bild oben links):

"Englisch lief für meine Verhältnisse echt gut. In Deutsch hab ich die Textbeschreibung genommen, und ich bin sehr zufrieden. Unsere Schule hat uns auch echt gut vorbereitet. Auf Mathe lerne ich vielleicht noch am Wochenende ein bisschen, aber heute ist erstmal Feiern angesagt. Nach meinem Abschluss mache ich eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten."



Jasmin (Bild oben rechts):

"Die Englischprüfung war eine der leichtesten im letzten Jahr. Wir schreiben schon länger Arbeiten nach genau dem gleichen Schema, daher waren wir echt gut vorbereitet. In Deutsch habe ich mich für die Gedichtinterpretation entschieden."

Constanze (Bild oben Zweite von rechts): "Ich habe mich auch für die Gedichtinterpretation entschieden. Was Mathe angeht gucke ich mir sicherlich am Wochenende nochmal ein paar Sachen an.  Nächstes Schuljahr gehe ich dann auf's Gymnasium."

Lara (Bild oben Zweite von links):

Ich hab' bei den beiden Prüfungen ein echt gutes Gefühl. Am schwersten fand' ich den B-Teil der Englischprüfung mit der Grammatik. In der Deutschprüfung habe ich auch die Gedichtinterpretation ausgewählt."

Melanie (Bild oben links):

"Wir machen uns jetzt alle erstmal auf den Weg nach Hause, aber heute Abend gehen wir bestimmt noch ein bisschen feiern. Am Montag machen ich mich auf keinen Fall mehr verrückt mit Lernen. Nach der Realschule will ich das Fachabitur machen."

Mehr dazu: