Wie eine Freiburgerin bei Jan Böhmermann vom Zuschauer zum Studiogast wurde

Lisa Göllert

Plötzlich sitzt man auf der Studiocouch: So erging es der Freiburgerin Fiona in der letzten Sendung des Neo Magazin Royale. Wie die 23-Jährige überrascht wurde und wie es ist, neben Jan Böhmermann zu sitzen, verrät sie im Interview.

In dem Show-Format "Prism Is A Dancer" spricht Jan Böhmermann im Neo Magazin einen Zuschauer auf seine Internet-Präsenz an - zum Beispiel sein Facebook-Profil. Oft kommen dabei peinliche Intimitäten raus, von denen die unfreiwilligen Kandidaten nichts mehr wissen. Jeder Zuschauer kann Böhmermanns Opfer werden– in der letzten Sendung hat es unter anderem die Freiburger Studentin Fiona erwischt.


Fiona, wie hat dich die Redaktion vom Neo Magazin Royale überrascht?

Fiona: Seit einem halben Jahr verkaufe ich Klamotten im Internet. Fast alles habe ich in Freiburg seconhand gekauft. Im Laufe von zwei Wochen habe ich plötzlich alle Teile verkauft. Familie und Freunden habe ich noch erzählt, wie toll es gerade läuft. Drei verschiedene Käuferinnen haben alles gekauft – daher habe ich keinen Verdacht geschöpft. Bisschen komisch fand ich nur, dass die Käuferinnen sich gar nicht für die Größen der Kleidung interessiert haben. Nie hätte ich damit gerechnet, dass die Klamotten vom Neo Magazin Royale gekauft wurden.

Was hat die Redaktion anschließend mit den gekauften Klamotten gemacht?

Die Klamotten wurden umgestaltet und es gab ein Fotoshooting mit Böhmermann und zwei Models, die meine Klamotten getragen haben. Das neue Design finde ich richtig cool – vor allem, dass in allen Teilen der Name "Fashion by Braxmaier" steht. Die Teile wurden von der Redaktion dann zu viel höheren Preisen auf Ebay eingestellt – und es ist schon alles bis auf ein Teil verkauft. Das behalte ich als Erinnerungsstück.



So richtig überrascht, hast du in der Sendung nicht gewirkt. Bist du cool geblieben oder wusstest du schon vor der Sendung von deinem Glück?

Ich habe gar nicht damit gerechnet. Vor allem wusste ich nicht, dass die ganze Sendung nur aus der Rubik "Prism Is A Dancer" bestehen wird. Ich habe vorher schon zu meinen Freunden gesagt, dass bei mir auf Facebook keine interessanten Infos wären. Deshalb war ich ziemlich überrascht, als der Spot auf mich fiel. Mein Bruder saß während der Sendung neben mir und hat nur gelacht. Als ich neben Böhmermann auf dem Sofa saß, wusste ich auch nicht so richtig, was ich sagen soll. Ich war echt aufgeregt, weil ich mich die ganze Zeit im Bildschirm gesehen habe und keine Ahnung hatte, wie ich mich verhalten soll. Aber Jan Böhmermann war total nett und hat sich locker mit mir unterhalten.

Wie waren die Reaktionen auf deinen Auftritt im Neo Magazin Royale?

Am nächsten Abend habe ich die Sendung nochmal mit meinen Freundinnen gesehen und die konnten es gar nicht fassen. Alle fanden es richtig cool. Ich habe echt viele Nachrichten auf Facebook und WhatsApp bekommen. Auf einem Festival wurde ich sogar von jemandem erkannt.

Was machst du mit dem verdienten Geld?

Die Redaktion hat die Teile für 200 und 250 Euro auf Ebay reingestellt. Für das eine Stück habe ich sogar 500 Euro von einem Käufer bekommen. Nächstes Jahr bin ich fertig mit meinem Bachelor und werde das Geld dann auf den Kopf hauen
Das Neo Magazin Royale ist eine Late-Night Satire-Show, die donnerstags um 22:15 Uhr auf ZDFneo läuft und von Jan Böhmermann moderiert wird. Außerdem läuft die Show im Stream im Internet. Innerhalb verschiedener Rubriken geht’s im Neo Magazin Royale um Politik, Gesellschaft und was sonst gerade viral auf sozialen Netzwerken geht. Die vergangene Sendung war eine Spezial-Folge und bestand nur aus der Rubrik "Prism Is A Dancer"