"Who Killed Bruce Lee" spielen am Freitag im Räng Teng Teng

Melissa Betsch

Die Band Who Killed Bruce Lee ist mit ihrem Indierock zur Zeit international in aller Munde – und Ohren. Am Freitag könnt Ihr sie im Great Räng Teng Teng live erleben.

Die Indierock-Band aus Beirut ist zur Zeit ein gefragter Act auf den nationalen und internationalen Bühnen. Im Oktober 2015 haben sie Deutschland zu ihrer Wahlheimat erklärt und verbreiten seitdem von hier aus ihren Sound in die ganze Welt.


Die letzten Monate haben "Who Killed Bruce Lee" aber dazu genutzt, um in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Dänemark und Rumänien auf gut 100 legendären Clubshows und Festivals zu spielen.

Who Killed Bruce Lee - ELVIS (Official Music Video)



Sie sind bei Pro7-"HalliGalli" aus dem Schrank gesprungen, haben für ZDF "Bauhaus" in Dessau brilliert, bei VEVO für das Format DSCVR gedreht und überzeugten das Publikum beim legendären WDR "Rockpalast", bis sie für diesen Freitag endlich auch den Weg ins Great Räng Teng Teng nach Freiburg gefunden haben.
  • Was: Who Killed Bruce Lee
  • Wann: Freitag, 8. Dezember, 21 Uhr
  • Wo: The Great Räng Teng Teng, Grünwälderstr. 6
  • Eintritt: VVK 10 Euro, Abendkasse 13 Euro