Werbefilm-Gala im Europa-Park: Werde Oliver Kalkofes Co-Moderator!

fudder-Redaktion

Am 26. April findet im Europa-Park in Rust das Spotlight-Festival statt, bei dem herausragende Werbefilme prämiert werden. Oliver Kalkofe wird den Gala-Abend moderieren. Zusammen mit der Badischen Zeitung sucht fudder einen talentierten Co-Moderator, der dem Comedy-Star während der Show assistiert. Versuch dein Glück!



Die Voraussetzungen:

  • Du bist m/w
  • Du bist redegewandt, charmant und witzig und traust dir zu, vor einem großen Publikum aufzutreten.
  • Darüber hinaus musst  du dich als Co-Moderator darauf verstehen, auf angenehme Weise die Balance zu halten zwischen Selbstsicherheit und Bescheidenheit.
  • Von Vorteil könnte sein, dass du dich für Werbung in Bild und Ton interessierst.
  • Vorausgesetzt wird, dass du dich gut über das Spotlight-Festival informiert hast.
  • Ach ja: Du solltest volljährig sein!
Du unterstützt an diesem Abend keinen geringeren als Oliver Kalkofe, einen der großen Stars der deutschen Comedy-Szene, der den Adolf-Grimme-Preis und den Deutschen Comedy-Preis erhalten hat.

Das Spotlight Festival, bei dem du als Co-Moderator mitwirken kannst, ist ein bisschen vergleichbar mit dem Goldenen Löwen von Cannes, dem berühmtesten Werbefilmfestival der Welt. Das Spotlight-Festival gilt als größter und wichtigster Wettbewerb für Werbefilme im deutschsprachigen Raum. Seit zehn Jahren existiert das Festival bereits, in den vergangenen Jahren fand es am Bodensee statt. 2008 ist erstmals der Europa-Park in Rust der Schauplatz der Gala.

Werde Oliver Kalkofes Co-Moderator!

Schick deine Bewerbung mit dem Betreff "Spotlight-Festival" per eMail an info@fudder.de. Die Mail muss deine Kontaktdaten und ein Foto enthalten, auf dem du möglichst repräsentativ zu sehen bist.

Wünschenswert (aber nicht zwingend notwendig) ist darüber hinaus eine kurze Begründung, warum du dich für geeignet hältst, als Kalkofe-Assistent aufzutreten.

Einsendeschluss:
Montag, 7. April, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Entscheidung: Unter allen Einsendungen wird eine Jury aus Werbe- und Marketingexperten, Journalisten und Regisseuren am 17. April den neuen Kalkofe-Assistenten casten. Auch die Zweit- und Drittplatzierten werden belohnt – mit Eintrittskarten zum Publikumswettbewerb, zur Preisverleihung und zur SWR3-Dance-Night. Zu guter Letzt dürfen alle Gewinner gratis in den Europa-Park.

fudder wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg!

Mehr dazu: