Wer wird der schönste Feldberg-Liftboy?

Christoph Ries

Sie helfen beim Einsteigen in den Sessellift und posieren auch mal gerne nackig auf einer Schneekanone. Jetzt sucht der Feldberg den schönsten Liftboy, um ihn von Miss Germany krönen zu lassen. Wer wird Mr. Liftboy 2008? Am Wochenende könnt ihr wählen.



Zehn fesche Jungs zwischen 19 und 36 Jahren haben sich bislang für die Krönungsgala am Freitag angemeldet. Einige kommen extra aus Österreich und der Schweiz, die meisten Bewerber aber stellt die Schwarzwald-Region.


Was muss Mr. Liftboys können?

Ab und zu mal kleinen Kindern in den Lift helfen reicht längst nicht für den Titel. Die Anforderungen sind höher: 1. Gut aussehen. 2. Sicherer Gang über den Laufsteg (in Arbeitsbekleidung und Bademoden!) 3. Hauptamtlich für einen Liftbetreiber arbeiten. Wer alle drei Kriterien zur Zufriedenheit der Jury löst, sackt 1000 Euro ein und darf sich ein Jahr lang mit Lichte von "Mr Liftboy" rühmen.

"Lady's Day" auf dem Feldberg

Apropos Jury, die hat es in sich: Die anschließende "Ladies Night" (ab 20 Uhr in der Feldberghalle Altglashütten) wird moderiert von Alexandra Philipps, ehemalige Miss Germany von 1999. Alle Damen, die ab 20 Uhr zur Party kommen, erhalten zudem ein Glas Sekt vom amtierenden Mr. Baden Württemberg. Dazu gibt's den ganzen Tag über Fittnessgeräte zum kostenlosen Testen und Gutscheine für Gesichts- oder Handmassage.

Mehr dazu: