Wer hat die erste Autobahn Europas gebaut?

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, wer die erste deutsche Autobahn bauen ließ?

Es war Konrad Adenauer. Der damalige Oberbürgermeister von Köln eröffnete die 20 Kilometer lange kreuzungsfreie Straße von Köln nach Bonn (die heutige A 555) am 6. August 1932 mit einer Sternfahrt vieler Automobilisten Europas. Damit gab es nicht nur die erste Autobahn in Deutschland, sondern in ganz Europa. Adenauer nutzte den Straßenbau als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme, eine auch später beliebte Idee.