Wenn isländische Indie-Folk-Jungs im Wuppertaler Bahnhof eine Hymne singen

Manuel Lorenz

Die Jungs der isländischen Indie-Folk-Band Árstíðir sehen exakt aus wie Jungs einer isländischen Indie-Folk-Band. Wenn sie aber spontan in der Wuppertaler Bahnhofshalle die Hymne "Heyr himna smiðu" intonieren - wie im September letzten Jahres -, klingen sie plötzlich wie ein A-cappella-Ensemble auf Ausgang:



Árstíðir - Heyr himna smiður (Icelandic hymn) in train station

Quelle: YouTube