Welches ist das beste Albumcover aller Zeiten?

Gina Kutkat

Hier seht ihr vier Lieblingscover aus der fudder-Redaktion. Welches Albumcover werdet ihr nie vergessen? Die Auswahl ist groß und deswegen sind nun die fudder-Leser gefragt. Die Website PopPhoto hat die angeblich besten Cover aller Zeiten aus den Plattenschubern gezogen und eine Top 100 erstellt. Welches ist Euer Lieblingscover?



David: "Transcend the Rubicon"  – Benediction
Marc: "Appetite For Destruction" – Guns'n'Roses

Gina: "Whatever People Say I am, That's What I'm Not" – Arctic Monkeys
Tobias: "Nude With Boots" – Melvins

Hier geht es zu der Auswahl von PopPhoto. Zu jedem Cover gibt es eine kleine Entstehungsgeschichte – unbedingt sehens- und lesenswert!

Zu den "Super 30 Album Cover" gehören unter anderem die Beatles mit Abbey Road und David Bowie's Aladdin Sane. "Immer noch coole Klassiker" sind für die Mitarbeiter von PopPhoto zum Beispiel Elvis Presley auf seinem Album Elvis Presley und Miles Davis' Profilfoto auf dem Cover von Tutu.

Bei den"Stylischen Alternativ-Cover" fallen die CD-Fronten von Belle&Sebastian und Radiohead auf. Die "Schockierenden und zensierten Cover" gehen mit Blink182, Scorpions und The Mamas and The Papas ins Rennen.

Trashig geht es in der Kategorie "Ramschige Cover" zu. Hier sieht man eine Menge Muckies, Schnurrbärte und fesche Klamöttchen.

Und

Welches ist in Euren Augen das beste Albumcover alle Zeiten? Wir freuen uns über eure Kommentare!