Weiße Flüssigkeit bei Vögeln

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, wie ein Frankfurter Professor testete, ob es Vögel zu bestimmten Jahreszeiten in bestimmte Richtungen zieht? Der Ornithologe sperrte die armen Tiere, die gerade Zugunruhe aufwiesen, in einen mit Tipp-Ex-Papier ausgekleideten Glastrichter, der oben geschlossen war. Anhand der Kratzspuren, die die Vögel bei ihren Fluchtversuchen an den Wänden hinterließen war festzustellen, dass die Wegflugrichtung im Frühjahr und im Herbst in unterschiedliche Himmelsrichtungen weisen.