Weingarten: Jugendliche berauben Paketzusteller

David Weigend

Heute Mittag um 12.30 Uhr haben zwei Jugendliche im Auggener Weg einen 26-jährigen Paketzusteller ausgeraubt. Sie bedrohten den Mann mit einem Messer, forderten Geld und flohen zu Fuß mit einem geringen, zweistelligen Geldbetrag.

Im Anschluss an den Raub setzte der Paketzusteller eine Stunde lang seine Arbeit fort und erstattete erst dann Strafanzeige. Beschreibung der Räuber: Beide zirka 1,60 Meter groß und geschätzte 16 Jahre alt. Die Täter waren dunkel gekleidet und trugen jeweils eine dunkle Wollmütze, so dass die Haare nicht zu erkennen waren. Der Messerträger sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Beide Ganoven wirkten sehr ungepflegt. Bei der Waffe soll es sich um ein Butterflymesser gehandelt haben, silberfarben, mit einer Klingenlänge von zirka 20 Zentimetern.


Die Kriminalpolizei Freiburg, Telefon 0761/882-4884, hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Sachdienliche Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.