fudder-Anzeige

Wein und Tapas: In der Lokation im alten Güterbahnhof findet die erste Küchenparty statt

fudder-Anzeige

Köchen bei der Arbeit zuschauen, dabei Tapas probieren und ausgewählte Weine trinken – bei der ersten Küchenparty in der Freiburger LOKation werden Dir die Wünsche von den Augen abgelesen.

Einen ganzen Abend lang Essen und Trinken genießen, dabei Livemusik hören, Köchen bei der Arbeit auf die Finger schauen und sich von einem Sommelier Weine erklären lassen. Für wen das nach der idealen Abendgestaltung klingt, der sollte sich dringend für die erste Küchenparty in der Freiburger LOKation anmelden.


In der Lokhalle des alten Güterbahnhofs hat sich die LOKation als idealer Ort für Feiern und Teamkochen etabliert. Uralte Holzdielen treffen hier auf eine topmoderne Küche, ganz viel Charme auf schlichte Eleganz.

Der perfekte Platz also für eine Küchenparty, bei der keine Wünsche mehr offenbleiben. Gäste werden mit Aperitif und "Amuse Bouche" begrüßt, danach darf jeder der Köchin bei der Zubereitung der Tapas zuschauen und sich nach Herzenslust daran bedienen. Dazu gibt es verschiedene Weine, ausgesucht und erklärt von Sommelier Patrick Ecault. Musik gibt es von Ohrklang DJ Dave Leon und Benedikt Boll, der begleitend dazu live Cello spielen wird.
Was: Küchenparty No. 1 "Tapas & Wein"
Wo: LOKation, Neunlindenstraße 35
Wann: Sa, 20. Mai 2017, ab 19 Uhr
Preis: 109 Euro pro Person, inklusive Aperitif und Amuse-Bouche, Live-Cooking köstlicher Tapas, Degustation verschiedener Weine, Mineralwasser, Kaffee & Espresso, DJ & Live-Instrumentals (Zusätzliche Getränke nicht im Preis enthalten)
Webseite: www.die-lokation.de/kuechenparty
Facebook: facebook.com/LOKation.Freiburg