"We are one – laut gegen Rechts": Ein außergewöhnliches Konzert in der Mensabar

Sinem Rhein

Das Freiburger HipHop-Duo Zweierpasch tritt gemeinsam mit der Alternative-Pop-Band "Greenhouse" auf. Auch die aus Flüchtlingen bestehende Drum-Band "Terricafó" spielt am Samstag in der Mensabar.

Dass Zwillinge bekanntlich viel gemein haben, ist nichts Ungewöhnliches. Ungewöhnlich hingegen ist das Zweiergespann Felix und Till Neumann, besser bekannt als "Zweierpasch". Das Hip-Hop-Duo verarbeitet in seinen deutsch-französischen Texten gesellschaftliche und politische Themen wie zum Beispiel den Umgang mit Flüchtlingen.


Video: Zweierpasch – Kleine Helden



Unkonventionell vermischen die zwei nicht nur Sprachen, sondern auch Musikgenres miteinander. Ebenso bunt präsentieren "Greenhouse" ihre Mischung aus Pop- und Rock-Musik, gefolgt von den Trommelklängen der Flüchtlingskombo "Terricafó"!

Video: Schatzsuche - Greenhouse



Der Abend wird unter dem Motto "We are one – laut gegen Rechts" stehen, was gleichzeitig als Appell zu verstehen sein soll. Nebenbei unterstützt die Veranstaltung eine Petition des Helferkreises Breisach, der ein Abschiebestopp gambischer Flüchtlinge erreichen will. So treffen an diesem Samstagabend Musik und soziales Engagement aufeinander.

Video: Terricafó


Was: Unity Konzert "We are one – laut gegen Rechts!"
Wann: Samstag, 5. November 2016, 20 Uhr
Wo: Mensabar, Rempartstraße 18, 79098 Freiburg
Eintritt: Pay after