Was macht eine Linkshänderberaterin?

Adrian Hoffmann

Es gibt in Freiburg einfach zu viele Rechte, sagt Veronica Köhler. Seit Jahren schon hat die Freiburgerin mit der Ignoranz von Rechten zu tun. Sie ist Linkshänderberaterin. Und im fudder-Gespräch hat sie uns erklärt, was Linkshänderberaterinnen so alles tun:

Veronica Köhler konnte es einfach nicht mehr mit ansehen, wie linkshändige Kinder Schwierigkeiten in der Entwicklung haben, nur weil viele Erwachsene nicht mit der Linkshändigkeit umgehen können. In den Schulen ist der Umgang damit heute besser denn je, richtig gefördert wird die Linkshändigkeit aber meist nie, auffällig oft nicht mal von den Eltern. Entweder erkennen sie es nicht oder sie haben die Einstellung, ein linkshändiges Kind müsse so trainiert werden, dass es mit der rechten Hand schreiben kann.


Das ist falsch. "Man braucht einen Fixpunkt im Körper", sagt Veronica Köhler, "ganz einfach darum, um sich in der Außenwelt zurecht zu finden." Während Linksfüßige im Fußball äußerst begehrt sind, gilt die rechte Hand als schöne Hand ? das hat sich über Generationen hinweg in den Köpfen festgesetzt. Theoretisch müsste ein Linkshänder ja das Besteck auf der linken Seite neben dem Teller liegen haben, das kommt aber quasi nirgends vor.

Was Veronica Köhler also anbietet, ist ein frühzeitiges Training mit linkshändigen Kindern bzw. sie überprüft erstmal, ob ein Kind linkshändig ist und informiert dann die Eltern umfassend darüber, wie sie mit der Linkshändigkeit umgehen können. Oft sei es nämlich so, dass die Eltern zwar Bescheid wüssten, aber nicht angemessen darauf reagieren.

Ein weiteres Problem des falschen Umgangs mit der Linkshändigkeit ist ein mangelndes Selbstwertgefühl, das linkshändige Kinder im Laufe der Zeit entwickeln. "Ein solches Kind wird so oft als ungeschickt erlebt, dass es sich irgendwann selbst ungeschickt erlebt", sagt Veronica Köhler. Es könnte so leicht sein, mit der Linkshändigkeit richtig umzugehen.

Da reicht schon die Hilfe der Grundschul-Lehrerin, die das Schreibblatt eines linkshändigen Kindes einfach stärker drehen sollte, damit das Kind natürlicher schreiben kann. Ohne diese Lehrerhilfe kann das Kind damit nicht umgehen, weil es zuerst einmal schaut, wie es die anderen machen. Und genau das kann hier zur dauerhaften Schwäche werden.

Rechtshänder sind deutlich in der Mehrheit, laut offiziellen Zahlen sollen es mehr als 80 Prozent sein. Veronica Köhler erlebt es auch immer wieder, dass erwachsene Linkshänder zu ihr kommen, um ihre Linkshändigkeit zu trainieren. Diese vermeintliche Kleinigkeit könnte manchmal ein Leben völlig verändern, sagt die Therapeutin. Es geht nicht immer nur darum, sich selbst nicht mehr als ungeschickt zu erleben ? sie habe auch Frauen kennen gelernt, die durch das Eingeständnis ihrer Linkshändigkeit ihre Weiblichkeit entdeckt haben.

Wer mehr Infos über Linkshändigkeit und Trainingsmöglichkeiten sucht, kann per Mail mit Veronica Köhler in Kontakt treten.

Mehr Infos: