Was ist dein Stil? (Teil 40)

Lilli Staiger

Wir stellen regelmäßig irgendwelchen Menschen in Freiburg eine Frage: Was ist dein Stil? Diesmal: Svetlana



"Mein Stil ist feminin, mal mehr, mal weniger elegant. Ich trage mit Vorliebe Röcke und Kleider, weil ich sie interessanter und abwechslungsreicher finde als Jeans. In gewöhnlichen Jeans sieht man mich eher selten.


Ich gehe relativ oft shoppen. Ich kaufe gerne bei Kaiser ein, da ich dort meistens etwas finde, das gut zu meinem Stil passt. Wenn es etwas Besonderes ist, darf es auch teuer sein. Ich kaufe mir aber auch günstige Sachen, Hauptsache es passt und gefällt. So kann es vorkommen, dass ich mir einen Rock für 200 Euro und eine passende Bluse für 30 Euro kaufe. Der Rock, den ich heute trage, ist von Esprit, der Pulli ebenfalls. Die Jacke habe ich bei Xanaka gekauft.

Mein größtes Faible sind aber Schmuck und Accessoires. Dafür greife ich dann auch tiefer in die Tasche, das ist es mir auch wert. Meine Sonnenbrille und die Uhr sind von D&G. Ich besitze recht viele Ringe und Ohrringe. Den Ring, den ich heute trage, habe ich im Urlaub in Ägypten gekauft. Ich mag ihn besonders gern, weil er ein Erinnerungsstück ist und mit der Form und den verschiedenen Steinen sehr außergewöhnlich aussieht.

Insgesamt lege ich großen Wert darauf, gepflegt und weiblich auszusehen.

Was gar nicht geht: Ich würde niemals im Jogginganzug oder ähnlich nachlässigen Klamotten irgendwo hingehen. In Sachen Schuhe finde ich Cowboystifel ziemlich unschön."

[Svetlana, 33, Lehrerin]