Was ist dein Stil? (Teil 38)

Lilli Staiger

Wir stellen regelmäßig irgendwelchen Menschen in Freiburg eine Frage: Was ist dein Stil? Diesmal: Nora



"Mein Stil ist ein Mix zwischen sportlich und klassisch. Mir ist es stets wichtig gepflegt auszusehen, dabei ist die Frisur genauso wichtig wie die Kleidung und die Accessoires müssen natürlich auch stimmen.


Ich gehe fast zu oft Klamotten kaufen. Immer, wenn es die Finanzen gerade erlauben, ziehe ich los und klappere die Läden ab. Ungefähr alle zwei Wochen gehe ich richtig shoppen. Ich lege mich auch nicht vorher fest, was ich kaufen möchte. Das funktioniert ganz spontan. Am liebsten kaufe ich bei Zara, Vero Moda oder H&M ein. Miss Sixty und Bench gehören auch zu meinen bevorzugten Marken. Ich stöbere aber auch gerne auf Flohmärkten und fahre manchmal in größere Städte zum Einkaufen. Im Urlaub verzichte ich auch nicht aufs Shoppen. Ich habe viele Mitbringsel aus den unterschiedlichsten Städten. Diese Tasche, zum Beispiel, ist aus Barcelona. Der lila-gestreifte Pulli ist aus Frankreich. Die Jacke und die Hose sind von Zara, die Schuhe habe ich aus dem Görtz hier in Freiburg.

Was gar nicht geht: Schlabber-Look und übergroße Sachen würde ich nie anziehen, bei mir müssen die Sachen gut passen. Superheiße Fashion-Trends wie Leggins oder etwas Ähnliches kämen für mich absolut nicht in Frage. High Heels trage ich fast gar nicht. Aber nicht, weil sie mir nicht gefallen, sondern, weil ich es sehr unbequem finde, darin zu laufen."

[Nora, 21, Studentin]