Was ist Dein Stil, Julian?

Theresa Ogando

"Was ist Dein Stil?" - diese Frage stellen wir regelmäßig jungen Menschen in Südbaden. Heute: Der 25-jährige Julian, Herausgeber des Funkenwerkstatt Magazins.

Wo gehst Du shoppen?

Ich kaufe nur sehr selten Klamotten, aber wenn dann gehe ich nur auf den Flohmarkt oder in einen Second-Hand-Laden. In Freiburg zum Beispiel in den Schlepprock. Außerdem tausche ich auch gerne Kleidung mit Freunden.

Wie oft gehst Du shoppen?

Einmal im Monat oder nein das ist sogar zu oft, eher alle drei Monate. Ich hab noch viel Zuhause, ab einem gewissen Alter wächst man ja nicht mehr aus den Klamotten raus.

Hast Du ein absolutes Lieblingsteil?

Einen Mantel für Schiffskutter, also so einen für Walfänger. Das ist so eine Art Pelzmantel, aber der ist natürlich nicht aus echtem Pelz.

Was ist für Dich ein absolutes Fashion-No-Go?

Für mich gibt es keine No-Gos. Jeder soll tragen was er möchte, das ist ja das Schöne an Mode. Es gibt stilmäßig auch nichts, was ich selbst nicht tragen würde. Was ich aufgrund der Produktionsverältnisse nicht tragen würde, wären diese ultra-billigen Sachen aus China, die es zum Beispiel bei H&M gibt, aber wenn andere Leute so etwas tragen stört es mich nicht.

Mehr zum Thema: