Was ist Dein Stil, Celia?

Enya Steinbrecher

"Was ist dein Stil?" – diese Frage stellen wir regelmäßig jungen Menschen in Südbaden. Heute: Die 20-jährige Celia. Sie studiert Kunstgeschichte in Freiburg.

In welchen Läden kaufst Du ein?

So genau lässt sich das nicht sagen. Es gibt keine konkreten Läden, in denen ich shoppen gehe, ich schaue nur immer darauf, dass es etwas alternativer ist. Daher gehe ich meist nicht in die normalen Läden.




Was ist für Dich ein Fashion No-Go?


Das ist schwierig. Ich finde, jeder sollte das tragen, was er will. Ein Fashion No-Go habe ich daher nicht. Für mich persönlich ist es jedoch wichtig, dass man sich wohl fühlt. Daher würde ich nie zu enge Kleidung tragen.



Was ist Dein Lieblingsteil?


Die Hose, die ich jetzt gerade trage, mag ich besonders gerne. Sie passt gut zu meinem Stil: Schlabberig und bunt.

War das schon immer Dein Stil?

In der letzten Zeit schon, aber früher habe ich gern viele verschiedene Stile ausprobiert. Ich habe auch mal ganz klassische Sachen getragen, Kleidung mit Rüschen, solche Dinge. In der Zwischenzeit trage ich meist einfach solche Sachen, wie ich sie immer anhabe.

Mehr zum Thema: