Was ist dein Stil, Annika?

Lilli Staiger & Jonas Nonnenmann

Wir stellen regelmäßig irgendwelchen Leuten in Freiburg die Frage: Was ist dein Stil? Diesmal: Annika.

Was trägst du an so einem heißen Tag?

Ein kurzes und unkompliziertes Outfit ist bei dem Wetter natürlich am angenehmsten. Deswegen trage ich heute dieses Jumpsuit mit Blümchenmuster. Ich stehe total auf den Romantik-Look.

Was zeichnet deinen Stil noch aus?

Mein Stil ist ziemlich abwechslungsreich. Ich mag High-Waist-Röcke, weil sie sie sehr feminin sind und meine Beine schön betonen. Im Winter trage ich auch Röcke und Kleider und dazu schöne Strumpfhosen. Mein Stilvorbild ist die TV-Serie Gossip Girl, in der Mode eine große Rolle spielt.

Wer ist deine Favoritin bei Gossip Girl?

Das ist Serena, gespielt von Blake Lively. Sie sieht immer elegant und topgestylt aus, aber es wirkt nie übertrieben. Auch Jeans und Tanktop können sehr stilvoll aussehen, wenn man sie gut ergänzt. Ich achte auch darauf, passende Accessoires zum Outfit zu wählen.

So wie diese Tasche?

Diese Tasche habe ich auf einem Flohmarkt entdeckt und fand, dass sie sehr gut zu meinem Stil passt. Ich liebe Vintage, vor allem den Stil der 50er-Jahre. Retro-Accessoires harmonieren gut mit meinen verspielten Kleidern.

Auch dein Ring ist im Vintage-Stil.

Ja, es ist ein Ring von New Yorker, der günstig war. Ich fand ihn süß und die Gemme hat mir gleich gefallen. Verschnörkelte Armbändchen, Ketten und Ringe sind meine Lieblingsaccessoires. Ich trage aber auch viel klassischen Perlenschmuck.

Wo kaufst du am liebsten ein?

Am liebsten in kleinen, unbekannten Läden. Große Städte sind natürlich genial zum Shoppen. Ich war vor Kurzem nach meinem Austausch in Irland noch ein paar Tage in London. Dort habe ich viele tolle Sachen für mich gefunden, vor allem in Boutiquen. Natürlich ist es auch cool, dass hier keiner die Sachen hat.

Was bedeutet Mode für dich?

Mode ist meine große Leidenschaft. Es macht mir Spaß, Neues zu entdecken, verschiedene Looks auszuprobieren und darüber zu schreiben. Ich habe nämlich einen Blog, der Zwillingsflug heißt. Ich blogge schon seit über einem Jahr, seit kurzem macht auch eine Freundin von mir mit. Mode und Klamotten sind dabei unsere Lieblingsthemen. Wir schreiben aber auch über andere Dinge, einfach über alles, was wir interessant finden oder unternehmen. Wenn ich shoppen war, fotografiere ich die Sachen und erzähle, wo ich sie gekauft habe.

[Annika Basten, 15, Schülerin]