Was in den neuen Lunchbags der Freiburger Mensa drin ist

Marius Buhl

Ein Wrap, eine Banane, ein Smoothie und ein Balisto: In der Mensa gibt es seit dieser Woche Lunchbags. Wie das schmeckt:



Seit Montag dieser Woche verkauft das Studierendenwerk der Uni Freiburg Lunchbags. Bislang gibt es die nur in der Rempartstraße. "Ein Testlauf, wir wollen sehen, wie das ankommt", sagt Claudia Sedelmeier vom Studierendenwerk Freiburg. Die Idee habe man gehabt, als man die Lunchbags bei einer anderen deutschen Mensa entdeckt habe - gerade für den Sommer wolle man das nun auch in Freiburg probieren.


Die Tüten gibt es in zwei Ausführungen - mit und ohne Smoothie. Mit kostet die Tüte vier, ohne drei Euro.

Was drin ist:

 
  • ein Wrap, wahlweise mit Chicken, Thunfisch oder vegetarisch
  • ein Balisto
  • eine Banane
  • optional: ein Smoothie, wahlweise Erdbeersmoothie, Mangosmoothie oder Orangensaft

Mehr dazu:

[Foto: Marius Buhl]