War da wirklich ein Gewitter?

Marc Schätzle

Ein richtiger Online-Audio-Klassiker ist die Gewitter-Oma. Eine ältere Frau ruft bei der Polizei an, um sich nach dem Wohlbefinden Ihrer Tochter aus Neuss zu erkundigen. In der Nacht zuvor tobte dort ein Gewitter... Die Authenzität dieses Anrufs darf stark in Frage gestellt werden. Die Lachmuskeln strapaziert er aber auf jeden Fall. Doch Vorsicht! Die Gewitter-Oma ist auch schon im Zusammenhang mit Telefon-Abzocke aufgetaucht.



Unterschiedliche Online-Seiten wie n-tv haben in der Vergangenheit darüber berichtet, dass Betreiber von 0190-Nummern einen Trick genutzt haben, um ahnungslose Menschen abzuzocken, indem sie eine fremde (kostenpflichtige) Nummer anrufen sollten, auf der ein Tonband lief. Auf diesem Tonband war die Stimme einer verwirrten alten Oma zu hören, die sich nach dem Wohlbefinden eines Verwandten erkundigte. Als am Monatsende die Telefonrechnung ins Haus flatterte, folgte dann ein böses Erwachen.

Was folgt daraus?
Telefonate mit fremden Omas können gefährlich sein! Trotzdem viel Spaß... 


Die Gewitteroma: