Wanderer bemängeln Kühe-Stalking

Markus Hofmann

Das grenzt an Stalking: Wanderer haben am Nachmittag des Pfingstmontags die Polizei alarmiert, weil sie auf einem Wanderweg vom Giersberg Richtung Silberbrunnen (bei Kirchzarten) von Kühen und einem Bullen verfolgt worden sind. Die Beamten haben die Situation wohl in den Griff bekommen, Mensch und Nutztier blieben nach unseren Informationen unverletzt.