Wall-Arts-Basel: Neues Forum für Wand- und Straßenkunst in Basel

Manuel Lorenz

Vom 25. bis zum 30. Oktober gestaltet der englische Graffiti-Künstler PHLEGM im Basler Stadtteil St. Johann eine Wand. Hinter dem Projekt steht das neue Basler Kunstforum Wall-Arts-Basel.



Wall-Arts-Basel ist eine Vereinigung von Künstlern und kulturellen Einrichtungen in und aus Basel und Weil am Rhein. Ihr Ziel ist es, eine Plattform für die verschiedenen Wand- und Straßenkünste in Basel und der näheren Umgebung zu schaffen. Neben Veranstaltungen, Ausstellungen und Street-Art-Projekten bietet sie außerdem Künstlern und Interessierten einen Zusammenschluss und Austausch von Kunst und Kunstideen.


Phlegm, der die Rückseite des Jugendzentrums Badhuesli gestalten wird, ist ein international geschätzter Graffiti-Künstler und Comic-Herausgeber. Er arbeitet mit Spraydosen und Stiften und sagt über sich selbst: "Ich bin besessen von Comics und Charakteren. Alle Wände, die ich bemale, sind Momentaufnahmen einer Geschichte, die einer bizarren Welt entspringen."

Mehr dazu:

Was: PHLEGM in Basel
Wann: 25. bis 30. Oktober 2011
Wo: Rückseite des Jugendzentrums Badhuesli an der Elsässerstrasse 2, Basel-St. Johann
[Bild: Promo]