Voßkuhle wird neuer Uni-Rektor in Freiburg

David Weigend

Die Zustimmung des Senats gilt als sicher: Die elf Mitglieder des Universitätsrats gestern nach Informationen der Badischen Zeitung mit Mehrheit den 43-jährigen Andreas Voßkuhle zum neuen Rektor gewählt. Dieser Wahl muss nun morgen noch der 32-köpfige Uni-Senat zustimmen. Da Universitätsrat und Senat vorab eine gemeinsame Findungskommission gebildet hatten, gehen alle Beobachter davon aus, dass der Rechtswissenschaftler auch im Senat eine Mehrheit bekommt.

Der gebürtige Detmolder lehrt seit 1999 an der Albert-Ludwigs-Universität. Er ist Direktor des Instituts für Rechtswissenschaften und Staatsphilosophie.


Am 1. April 2008 wird der neue Rektor die Nachfolge von Wolfgang Jäger antreten, der seit 1995 an der Spitze der Universität steht. (Quelle: BZ Online)

Mehr dazu:

Institut für Staatswissenschaft & Rechtsphilosophie: Website