Vortrag: Das Internet, ein rechtsfreier Raum?

Dominik Schmidt

"Das Internet ist ein rechtsfreier Raum." Diesen Satz wiederholen Politiker gerne gebetmühlenartig. Richtig wird er dadurch nicht: denn im Netz gelten natürlich Gesetze, und wer gegen sie verstößt, kann belangt werden. Mit einem Vortrag im KG I will die Gesellschaft für Informatik heute abend bei Nichtjuristen Problembewusstsein für die wichtigsten Rechtsprobleme des Internet wecken.



Den Vortrag hält Rechtsanwalt Georg Kleine aus Endingen. Er befasst sich schwerpunktmäßig unter anderem mit dem IT-Recht.

Was:  Vortrag "Das Internet, kein rechtsfreier und auch kein anonymer Raum - Ein Blick aus der Juristischen Perspektive"

Wann: Dienstag, 23. Februar 2010, 19 Uhr
Wo: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, KG1 HS1016 (Lageplan)
Eintritt: frei

Mehr dazu:


  [Bild: © Haramis Kalfar - Fotolia.com]