Vorsicht, Trickdiebstahlgefahr!

Markus Hofmann

Die Freiburger Polizei warnt vor zwei Frauen, die am heutigen Donnerstagnachmittag in der Robert-Koch-Straße und in der Bürgerwehrstraße aufgetreten und laut Polizeimeldung möglicherweise als Trickdiebe unterwegs sind. Sie erschlichen sich in beiden Fällen mit fadenscheinigen Gründen Zutritt zu Wohnungen älterer Herrschaften (74 und 79 Jahre alt). Die Herkunft der Frauen wird als "osteuropäisch" bezeichnet. Ob in den bekannt gewordenen Fällen etwas gestohlen wurde, wird zur Stunde (18.00 Uhr) geklärt.Die Polizei Freiburg beschreibt die möglichen Betrüger ferner wie folgt:- Frau 1: 40-45 Jahre, etwa 155 cm groß, blonde Haare. Sie trug eine beige Jacke.- Frau 2: 25-30 Jahre, etwa 180 cm groß. Sie trug eine braune, turbanähnliche Mütze.Die Polizei bittet um erhöhte Wachsamkeit und fordert auf: "Rufen Sie beim Anflug des geringsten Verdachts über Notruf 110 die Polizei."