Europa-Park

Vorerst letzte Fahrt mit dem Eurosat – Themenbereich wird umgebaut

Karl Kovacs

Die Dunkel-Achterbahn im Europa-Park hat zahlreiche Fans – jetzt müssen sie tapfer sein: Die Eurosat-Kugel wird grundlegend renoviert. Jetzt fuhr die Bahn das vorerst letzte Mal.

Der Themenbereich Frankreich im Europa-Park soll ein neues Erscheinungsbild erhalten. In der Sitzung des Bauausschusses am Montag, 7. November, wird über ein Bauantrag zur Umgestaltung des Bereichs entschieden. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Bürgersaal.




Ein Blick ins Preview Centre im deutschen Themenbereich des Parks zeigt: Die markante Eurosat-Kugel soll künftig von französischen Fassaden umrahmt werden.

Die Dunkel-Achterbahn selbst soll ebenfalls erneuert und um ein Virtual-Reality-Erlebnis erweitert werden. Die Streckenführung soll dagegen größtenteils beibehalten werden.

Wann genau die Eurosatz-Kugel wieder geöffnet sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Im Lauf der Woche gibt der Europa-Park detaillierte Pläne zum Umbau bekannt. Die Badische Zeitung berichtet aktuell.
Aktuell ist der Europa-Park geschlossen. Er öffnet am 25. November 2017 wieder.