Voll der Familienabend: Gonzales la Familia und Contenance in the Fridge im Spiegelzelt

Julian Schwizler & Felix Pacholleck

Patchwork im Spiegelzelt. Gestern Abend betrieben die beiden hiesigen Großfamilien Gonzales la Familia und Contenance In The Fridge Aufgabenteilung. Ziel: Zelt rocken. Ob's gelang:



Skarambolage magnifique - so das Motto von Contenance In The Fridge, der ersten Großfamilie des heutigen Abends. Wie Ska klingt das dann auch, was die sieben Schwarzwald-Buben da von sich geben. Versehen mit dem ein oder anderen Walzer-Interlude zum Mitschunkeln, enden die Songs schlussendlich doch immer jenseits der 130 BPM-Grenze. Simple, eingängige Melodien und die treibende Rhytmussektion machen stilles Rumstehen beinahe unmöglich. Schön happy, das alles. Songs auf Französisch, Spanisch, Deutsch und Englisch, Wermutstropfen: Die etwas einfallslosen Ansagen. Nach einer Stunde schweißtreibendem Skanking, wartet schon das nächste Familienfest. Yeah, Partyhopping!

Gonzales feiert nämlich heute Geburtstag. Konfetti in der Luft, überall. So, wie es sich halt für ein richtiges zehntes Wiegenfest gehört. Die ganze Familie ist da, Freunde und Verwandte auch. Beste Bedingungen also. Einmal 'querfeldbeet' durch eine Dekade Bandhistorie, das haben sich die Gonzales-Jungs für die Zelt-Premiere vorgenommen - und umgesetzt.

Eine Zeitreise von 2002 bis zwo-null-zwölf. All-time-Classics und Songs vom aktuellen Album, Baladen, Beatbox und Backpack-Rap: Für jeden ist etwas dabei. Das euphorische Publikum dankt es ihnen: 1-Euro-Shop Schlüpfer im Sinkflug, Sprechchöre. Rap ist Sport ist die Parole: Sexy Aerobic Men auf der Bühne, kreisende Arme und Stagediving. Boah, die größte Party geht heute auf der Bühne! Klar, dass sich die Stimmung der 8 Buben auf das Publikum überträgt. Feierlich!

Mehr dazu:


Foto-Galerie: Felix Pacholleck


Tipp:
Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.