Schnewlinstraße

Vier Unbekannte greifen 26-jährigen Mann in der Freiburger Innenstadt an

BZ-Redaktion

Ein 26 Jahre alter Mann ist in der Freiburger Innenstadt von vier Unbekannten angegriffen worden. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Bereits am Samstag, 10. August, haben vier unbekannte Männer einen 26-jährigen Mann in Freiburg angegriffen und dabei verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der 26-Jährige gegen 4 Uhr zu Fuß auf der Schnewlinstraße nahe der Belfortstraße unterwegs. Drei unbekannte Männer näherten sich ihm und schlugen unvermittelt gemeinschaftlich mit Fäusten auf ihn ein. Ein vierter unbekannter Mann hielt ihn dabei von hinten fest. Als der 26-Jährige in Richtung Belfortstraße flüchten wollte, verfolgten ihn die vier Unbekannten und attackierten ihn weiter.


Die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die vier Männer zwischen 27 und 31 Jahre alt waren. Einer der mutmaßlichen Täter wird als Mann mit kräftiger Statur beschrieben. Er soll ein weißes Hemd getragen und Arabisch gesprochen haben.

Ein Passant greift schlichtend ins Tatgeschehen ein

Zur Tatzeit sollen sich mehrere unbeteiligte Menschen in unmittelbarer Nähe zum Tatort aufgehalten haben. Ein Mann soll schlichtend ins Tatgeschehen eingegriffen haben, woraufhin der 26-jährige Geschädigte fliehen konnte.

Diese sowie andere weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tathergang oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Freiburg unter der Telefonnummer 0761 882-4221 in Verbindung zu setzen.