Videopremiere: Restless Feet aus Freiburg veröffentlichen "I Hold Sway" und starten ihre Tour

Lisa Hörig

Restless Feet aus Freiburg machen Irish Folk. Über was sie auf ihrem neusten Album singen und wie das Musikvideo zum Song "I Hold Sway" entsanden ist, erzählt Sänger und Gitarrist Markus Schillberg.

Gegründet hat sich die Band eigentlich nur aus Zufall: "Wir wollten 2012 am St. Patrick’s Day im Irish Pub spielen", sagt Markus Schillberg. Eigene Songs hatten sie damals noch nicht am Start. "Dort haben wir dann Klassiker von den Dropkick Murphys gecovert."


Aus einer fixen Idee wurde eine richtige Band: Gerade haben Restless Feet ihr neues Album "Homeward Bound" aufgenommen. Davor gab's bisher nur eine Demo. Den Releasegig dazu spielen sie am Donnerstag, 16. März, im Atlantik in Freiburg. "Dort spielen wir dann alle Songs vom neuen Album", sagt Schillberg.

Es wird gespielt, was allen Mitgliedern gefällt

Fünf davon hat die Band selbst komponiert, sieben sind Neuinterpretationen von klassischen Irish-Folk-Liedern. "Das sind aber vergessene, uralte Songs", sagt Schillberg. Um die zu finden, haben sie sich durch eine Datenbank von 400 Songs mühevoll durchgehört. "Wir haben dabei sogar ein eigenes Votingsystem erfunden", sagt er. Denn: Es wird nur gespielt, was den Mitgliedern der Band gefällt.

Im Album wird es um die Seefahrt und den langen Weg von einem zum anderen Ende der Welt gehen. Aber auch das Thema Heimweh wird angesprochen. "Irland wirkt schon sehr urig und heimelig", erklärt Schillberg. "Da passt das Motiv auch ganz gut."

Das Lied "I Hold Sway" von der neuen Platte wurde von Kai Ortolf auf einer Restless-Feet-Tour geschrieben. Ständig unterwegs zu sein hat ihn zum Song inspiriert. Das Musikvideo könnt ihr bereits exklusiv auf freiburg.tv sehen.

Restless Feet – I Hold Sway



Mit Videoaufnahmen von einem Tourwochenende im August 2016 hat Schillberg das Video fast ausschließlich selbst gedreht und geschnitten. Ausnahme bilden die Bühnensequenzen, die Bela Hagel im AJ in Kirchzarten aufgenommen hat.

"Das Musikvideo passt natürlich zum Thema des Songs", sagt Schillberg. Der rohe Stil ist dabei gewollt. "Es zeigt Ausschnitte der Tour – so wie sie sind."

Jetzt steht die Tour an

Das nächste Video soll wieder geschliffener werden. Aber damit lassen sich die Jungs erst einmal Zeit, denn als nächstes steht ihre Tour zum neuen Album an. "Der Atlantikgig ist nur der Auftakt", sagt Schillberg. Bei dem wollen sie mit Irlandfans in den St. Patrick’s Day reinfeiern. "Danach geht es nach Heidelberg, Karlsruhe, Ulm und Zürich."

Restless Feet – Empire of Gold


Was: Restless Feet Releasegig
Wann: Donnerstag, 16. März
Wo: Atlantik