Video: So macht man Hot Buttered Rum

Falko Wehr

Die leckersten Fettaugen der Welt schmecken nach Vanille, Tonkabohne, Nelke und Piment. Und sie schwimmen auf einem Hot Buttered Rum. Wie man den heißen Cocktail macht, der in der kältesten Silvesternacht warm halten kann, zeigt Passage46-Mann Boris Gröner im Video:



Das Rezept: Hot Buttered Rum

Zuerst die Gewürzbutter vorbereiten. Dafür 125g Butter in einem Topf schmelzen. 1 Vanilleschote auskratzen, Mark und Schote hineingeben und 3 Nelken und 3 Körner Piment dazugeben. 1/4 Zimtstange und ein wenig Tonkabohne hineinreiben und gut verrühren. Die Butter erkalten lassen; dabei immer wieder rühren, damit die Vanille nicht an den Grund der Mischung sinkt. Im Kühlschrank lagern.

Dann pro Glas

5 cl Havana Seleccion de Maestros, 12-15 cl naturtrüben Apfelsaft und 1-2 cl Zimtsirup, am besten hausgemacht, in einem Topf mischen und erhitzen.

Heiß mit einem großen Löffel Gewürzbutter servieren.

 

Mehr dazu: