Video: So entsteht eine handgedrehte Zigarre

Marc Schätzle & Dominic Rock

Reynaldo Gonzáles Jimenez gehört zu den besten Torcedores (Zigarrendreher) in Kuba. Gestern war er zu Gast in einem Freiburger Tabakhaus. Wir haben ihn besucht und uns zeigen lassen wie eine handgemachte kubanische Zigarre entsteht und wie man so eine Zigarre richtig anzündet.



"Um in Kuba Torcedor zu werden muss man zuerst ein Jahr lang eine Schule besuchen. Lediglich 10 % schaffen dort den Abschluss, da man als Zigarrendreher sehr präzise arbeiten muss. Liefert man 5 Jahre eine hochwertige Qualität (mehr als 99 %) erreicht man, wie Reynaldo, Kategorie 9 - die höchste Kategorie - als Zigarrendreher", erklärt Zigarrenfachmann Daniel Mayer, der Jimenez zur Seite steht.


Mehr dazu: