Video-Slam-Siegerfilm läuft im Kandelhof

Johanna Schoener

"Mehr im Nichts sehen" hieß der Siegerfilm des Video-Grand-Slams aus dem Sommersemester. Auf fudder war der Streifen ja bereits zu sehen. Ab morgen läuft der Film auch im Kandelhof. Aljoscha Hofmann (26, Foto rechts), Student der Europäischen Ethnologie, Philosophie und Geschichte, hat die 12-minütige Dokumentation über den blinden Freiburger Studenten Martin Rehfuss (26) gedreht.

Ab Donnerstag läuft der Film für eine Woche im Vorprogramm des Kandelhof-Kinos  immer um 21.30 Uhr (Hauptfilm: Snow Cake). Bei der ersten Vorstellung werden Aljoscha und Martin anwesend sein.