Video: Skulpturen im Meer

Julia Sommer

Der Künstler Jason de Caires Taylor schafft Skulpturen aus Beton von Menschen und menschlichen Artefakten. Das Besondere daran: Die Kunstwerke sind für den Meeresboden bestimmt und sollen Taucher und Touristen von natürlichen Riffen weglocken.

Der britische Künstler schuf zuletzt im Zuge der Klimakonferenz mit seinen Skulpturen ein Unterwasser-Museum in Cancun, Mexiko. Hunderte Skulpturen im Meer, die alle nach realen Vorbildern geschaffen wurden, sollen nicht nur uns Menschen faszinieren, sondern auch Meereslebewesen als künstliches Riff einen neuen Lebensraum bieten. Bei anderen Projekten wie vor der Küste in Grenada, West Indien, kann man sehen, wie die Kunstwerke sich ins Ökosystem einfügen und schon von Fischen bewohnt werden.


Latest marine development of underwater sculptures and statues by Jason de Caires Taylor

Quelle: YouTube
[youtube lrJJ4LgiePA nolink]

Mehr dazu: