Video: Schwanzalarm auf dem Kinderkanal

Manuel Lorenz

Ja, wir sind heute - mal wieder? - postpubertär. Aber wenn in einer harmlosen Kindersendung namens "Mama Mirabelles Tierkino" 51 Mal das verhängnisvolle Wort Schwanz genannt wird, werden wir natürlich hellhörig. Und schämen uns ein bisschen, wenn wir darüber kichern, lachen, kreischen.

Woche für Woche klärt Mama Mirabelle auf dem KiKa nicht nur Tier- sondern auch Menschenkinder auf: Sind Schlangen und Spinnen eklig? Wer ist die Königin der Savanne? Und ... hm ... räusper ... hihi: Wer hat hier eigentlich den größten Schwanz?


Ja, nennt uns kindisch, postpubertär und versaut. Aber Dialoge wie der folgende können hier einfach nicht unerwähnt bleiben:

"Hey, was macht ihr denn da?"
"Oh, hallo Max! Wir versuchen gerade herauszufinden, wer von uns den coolsten Schwanz hat!"

Irgendwas ist da bei der Synchronisation mächtig schief gelaufen. Unser Vorschlag: Schweif.

Schwanzvergleich im KiKa

Quelle: YouTube
[youtube WCkWQtKcNx0 nolink]

[Via: Meedia]

Mehr dazu: