Video: "Bei Nacht" in Freiburg unterwegs mit Rapper Balance

Manuel Lorenz

Wahrscheinlich ist der Rapper Balance der erste Musiker, der der Freiburger Nacht einen Song gewidmet hat. Der Videoclip dazu entstand in der Innenstadt, vorm Münster und in der Unterführung bei der Brauerei Ganter:



"Ich bin gerne nachts unterwegs, weil das Leben da nicht so hektisch abläuft wie tagsüber", sagt Balance, dessen Solo-Debüt-Album "Blauer Ordner" am 23. Juni 2013 herauskommen soll. "Nachts ist es viel ruhiger, ich kann Menschen und Situationen beobachten und mir gefällt, dass die Stadt nachts einen ganz anderen Rhythmus hat." Das Antlitz und die Farben der Stadt, die Lichter, die Sterne - all das findet er faszinierend und beruhigend zugleich.


Der 24-jährige Rapper wohnt im Stadtteil Hochdorf, hat sich im Loretto-Krankenhaus zum Gesundheits- und Krankenpfleger ausbilden lassen und arbeitet dort zur Zeit auf der Intensivstation.

Balance, Gleichgewicht, Waage. "Müsste ich ein Lieblingssternbild nennen, wäre es wahrscheinlich das", sagt er. Die Waage ist gleichzeitig sein Sternzeichen und der Ursprung seines Künstlernamens. Das passt. Denn: "Ich würde mich als sehr ausgeglichenen Menschen beschreiben."

Gedreht hat das Video sein Freund Andreas Walny.

Balance - Bei Nacht

Quelle: YouTube


Was Balance sonst noch so macht:  

Balance - Hip Hop Hurra

Quelle: YouTube


Mehr dazu:

Am Dienstag, 2. Juli 2013, 23:20 Uhr stellt Balance auf der Action-Bühne des ZMF sein neues Album "Blauer Ordner" vor. [Foto: Promo]