Verwundete Zora

Ingemar Peise

Das ist Zora. Sie ist ein Schäferhund-Labrador und wird im April fünf Jahre alt. Die Besitzerin kommt aus dem Supermarkt und sagt: "Zora jagt ganz gern den Postboten hinterher und fällt sie auch mal an."



Die Besitzerin hat sogar schon Klagen wegen fahrlässiger Körperverletzung bekommen. "Sie will eben ihr Revier verteidigen", sagt die Hundehalterin. Vorm Supermarkt macht Zora jedenfalls einen sehr friedlichen Eindruck. Sie war eine von 13 Welpen. Die Besitzerin wurde durch eine Anzeige in einem Kleinanzeigenblatt auf Zora aufmerksam.




Zora hat momentan eine Wunde in der rechten, vorderen Pfote, da sie in einem Bach auf eine Glasscherbe getreten ist.