Verlosung: Wild T & the Spirit im Jazzhaus

Nina Braun

Er ist mit David Bowie durch die USA getourt und stand mit Deep Purple auf der Bühne: Tony Springer alias Wild T, bekennender Hendrix-Fan, langmähniger Paradiesvogel und kanadischer Bluesrock-Gitarrenheld hat mit seiner Band "Wild T & the Spirit" im Januar ein neues Album herausgebracht. Und am Freitag sind sie im Jazzhaus. fudder verlost drei Mal je zwei Tickets.

Fender Bender – auf Deutsch etwa: kleine Kollision mit geringfügigem Blechschaden und natürlich auch eine Anspielung auf Fender Gitarren – heißt das neue Album von Wild T & the Spirit, und der Name ist Programm. Die gewohnt kräftigen Gitarrenklänge des Rasta-Frontmannes werden hier ausführlich mit Jazz-, Funk- und R&B-Elementen gemixt – eine insgesamt eher bluesige denn rockige Angelegenheit, mit der die Band trotz zwischenzeitlicher Pause und wechselnder Besetzung aber ihrer Linie treu bleibt.


Seit ihrer Gründung 1990 haben die Kanadier sich einen Namen als "Power Blues Rock Trio" gemacht und mit ihrer Musik irgendwo zwischen Hard Rock und Blues unter anderem die ganz Großen der US-Musikszene begleitet: Zusammenarbeit mit Bands wie The Doors, Bon Jovi oder Deep Purple schlagen zu Buche und sollten auch für reichlich Bühnenerfahrung gesorgt haben. Für Unterhaltung dürfte aber nicht nur die Musik, sondern auch der charismatische Frontmann selbst garantieren.

Verlosung

fudder verlost 3 x je 2 Tickets für Wild T & the Spirit im Jazzhaus. Um an der Verlosung teilzunehmenn, schickt einfach eine E-Mail mit Eurem Namen, Eurer Adresse und der Betreffzeile Wild T an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Donnerstag, 10. April 2008, 18 Uhr. Die Gewinner werden nach dem Ende der Verlosung per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr dazu:



Wild T & the Spirit:
Website & Myspace

Was:
Wild T & the Spirit
Wann: Freitag, 11. April 2008, 21 Uhr
Wo: Jazzhaus
Tickets: 13 Euro im Vorverkauf, 16 Euro an der Abendkasse

Wild T & The Spirit - Loveland (1993)