Verlosung: Weltmeister Speed Stacking Workshop

Sophie Guggenberger

Speed Stacking, "Schnellstapeln", ist eine ziemlich kuriose Sache: Dabei werden zwölf Becher in einer ganz bestimmten Reihenfolge zu einer Pyramide gestapelt, und anschließend sofort wieder abgebaut - möglichst schnell und fehlerfrei. Die amtierenden Weltmeister im Speed Stacking, Jil Rück und Timo Rheul, geben Morgen in Freiburg neben einer Show auch eine Einführung in diese Sportart. fudder verlost 2 Plätze im Weltmeister Speed Stacking Workshop.



Sport Stacking oder "Cup Stacking" ("Becher Stapeln") ist eine Geschicklichkeitssportart, bei der man mit einem Satz von zwölf geformten Bechern (Cups) Pyramiden in einer bestimmte Reihenfolge auf- und wieder abstapelt. Dabei versucht man, möglichst schnell und fehlerfrei zu sein. In den Medien wird die Sportart nach der Marke "Speed Stacks" überwiegend als Speed Stacking bezeichnet. Der Sport soll die Beidhändigkeit, die Auge-Hand-Koordination und die Reaktionsfähigkeit fördern.


Der Besuch der beiden Speed Stacking-Weltmeister Jil Rück und Timo Rheul aus dem hessischen Butzbach ist einer der Höhepunkte der großen Schülersportveranstaltung am kommenden Samstag im Seeparkstadion. Die frischgebackenen Weltmeister werden neben einer Show auch eine Einführung in diese skurrile Sportart geben. Der Workshop findet um 16.00 Uhr im Eingangsbereich des Westbads statt.



Verlosung

fudder verlost 2 Plätze für den Speed Stacking Workshop mit den beiden amtierenden Speed Stacking Weltmeistern! Um an der Verlosung teilzunehmen, schick einfach ein eMail mit eurem Namen aninfo@fudder.de Einsendeschluß ist heute, Freitag, der 6. Juli 2007, 18 Uhr. Die Gewinner werden sofort per eMail benachrichtigt.

Mehr dazu:

  • World Speed Stacking Association: Website

Was:
Speed Stacking Workshop
Wann: Samstag, 07. Juli 2007, ab 16.00 Uhr
Wo: Eingangsbereich des Westbads

Berühmtes Speed Stacking-Video mit Emily Fox (USA)