Verlosung: Weltcup-Skispringen auf der Hochfirstschanze in Neustadt

Bernhard Amelung

Sprünge weit über den K-Punkt hinaus, sauberes V, Landungen im Telemark-Stil: Sechs Jahre nach dem Doppeltriumph des Polen Adam Malysz findet im Dezember (13. - 15. 12. 2013) auf der Hochfirstschanze in Neustadt wieder ein Weltcup-Skispringen statt. fudder verlost je zwei Karten für das Springen am Samstag und Sonntag.



Die Österreichischen Skisprung-Überflieger Gregor Schlierenzauer, Thomas Morgenstern und Wolfgang Loitzl, die Norweger Anders Jacobsen, Anders Bardal, Noriaki Kasai aus Japan: Diese und viele andere Skispringer haben ihren Start beim Weltcup-Skispringen auf der Hochfirstschanze in Neustadt schon frühzeitig bekannt gegeben.


Damit wird nach sechsjähriger Pause wieder ein Wettkampf der höchsten FIS-Kategorie in Neustadt ausgetragen. Weltcup-Skispringen im Winter hatte Neustadt zuletzt 2007 erlebt. Damals siegte Adam Malysz vor rund 20.000 Zuschauern.

Um dieses sportliche Großereignis unabhängig von Wetter und Schneelage durchführen zu können, haben die Organisatoren Vorkehrungen getroffen. Über den Sommer wurden knapp 10.000 Kubikmeter Schnee eingelagert, ähnlich wie in Klingenthal. Das Schneedepot wurde neben der Hochfirstschanze angelegt. Styroporplatten und Planen deckten den Schneeberg ab. Die Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren, die HS 142-Hochfirstschanze soll für das Weltcup-Skispringen ab dem 30. November präpariert werden.   

Die Wettbewerbe und Startzeiten im Überblick

Freitag, 13.12.2013
  • ca. 12 Uhr Trainings-/Probedurchgang
  • 14 Uhr Qualifikation
  • Anschließend Startnummernübergabe im Festzelt

Samstag, 14.12.2013
  • ca. 12 Uhr Trainings-/Probedurchgang
  • 14 Uhr Einzelspringen
Sonntag, 15.12.2013
  • ca. 12 Uhr Qualifikation
  • 14 Uhr Einzelspringen

Verlosung

fudder verlost je zwei Tickets für das Weltcup-Skispringen am Samstag, 14. Dezember 2013, und je zwei Tickets für das Weltcup-Skispringen am Sonntag, 15. Dezember 2013, auf der Hochfirstschanze in Neustadt. Um an der Verlosung teilzunehmen, schickt einfach eine Mail mit dem Betreff "Weltcup-Skispringen 2013", eurem Namen, Eurer Adresse an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Dienstag, 10. Dezember 2013, 12 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail informiert. Die Karten werden auf dem Postweg versandt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr dazu:

Was: Weltcup-Skispringen auf der Hochfirstschanze in Neustadt.
Wann: Freitag, 13. Dezember 2013, ab 12 Uhr; Samstag, 14. Dezember 2013, ab 12 Uhr; Sonntag, 15. Dezember 2013, ab 12 Uhr.
Wo: Hochfirstschanze, Schützenstraße, 79822 Titisee-Neustadt. Google Maps-Link.
Preise: 12 (ermäßigt 6) Euro für Freitag, 13. Dezember 2013; 27 (ermäßigt 17) Euro für jeweils Samstag, 14. Dezember 2013 und Sonntag, 15. Dezember 2013. Dauerkarten: 49 (ermäßigt 29) Euro.
Vorverkauf:
+49 7652 1206 8080 und Weltcupskipringen.de
[Foto: Foto Leofa]