Verlosung: Tina Dico im Jazzhaus

Gina Kutkat

Die Sängerin und Songwriterin Tina Dico gilt als Pop-Philosophin, als gefühlvolle Folk-Künstlerin, die tolle Melodien an ihrer Akustik-Gitarre zupft und diese mit kraftvollem Gesang veredelt. Am 29. Oktober spielt die Wahl-Londonerin im Jazzhaus in Freiburg. fudder verlost zwei Fan-Packs. Sie bestehen jeweils aus zwei Tickets für den Gig und Box-Sets "A Beginning, A Detour, An Open Ending".



"A Beginning, A Detour, An Open Ending"
heißt die EP-Trilogie, mit der Tina Dico vor einigen Monaten mal wieder für Begeisterungsstürme sorgte. Die passionierte Songwriterin lässt sich von der Leidenschaft für Musik treiben: "Mich treibt nicht der Wunsch nach Perfektion voran. Als Songwriterin suche ich zwar nach dem perfekten Song, der die Idee, ein Gefühl oder einen Moment am intensivsten festhält. Doch es ist immer die Leidenschaft zur Musik, die alles in meinem Leben bewegt."


Neben diversen Alben-Veröffentlichungen heimste die in London lebende 28-Jährige schon zahlreiche Musikpreise für ihre Songwriter- Qualitäten ein - darunter sogar den dänischen Grammy. Am 29. Oktober stellt sie ihre selbst komponierten Songs zwischen Folk und Pop im Jazzhaus vor und ihr könnt dabei sein.

Verlosung

fudder verlost zwei Fan-Packs. Sie bestehen aus einem Exemplare des Box-Sets "A Beginning, A Detour, An Open Ending" und je zwei Tickets für das Konzert von Tina Dico am Donnerstag, 29. Oktober unter allen teilnehmenden Communitymitgliedern. Wer gewinnen möchte, schickt eine private Nachricht mit seinem richtigen Namen und dem Betreff "Tina Dico" an unseren Redaktionsuser 

fudder-Redaktion.

Einsendeschluss ist Montag, 19. Oktober, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am selben Tag per fudder-Community-Mail benachrichtigt. Schaut also in euren privaten Posteingang. Viel Glück!

Mehr dazu:

Was: Tina Dico, Support Helgi Jonsson
Wann: Donnerstag, 29. Oktober, 20 Uhr
Wo: Jazzhaus
Eintritt: 24,40 Euro (Vorverkauf), 25,00 Euro (Abendkasse)

Tina Dico - Count to ten (live @ Inas Nacht)

Quelle: YouTube