Verlosung: Tickets für "Heil" auf dem Freiburger Filmfest

fudder-Redaktion

Benno Fürmann als Anführer einer Neonazi-Bande und Jerry Hoffmann als schwarzer Buchautor, der sein Gedächtnis verliert und danach braune Parolen plappert - das bietet "Heil", der am heutigen Donnerstag in den Kinos anläuft. fudder verlost drei Mal je zwei Tickets für den Film auf dem Freiburger Filmfest am Sonntag.



Als der gefeierte Afrodeutsche Buchautor Sebastian Klein (Jerry Hoffmann) auf Lesereise in die ostdeutsche Provinz reist, empfängt ihn die braune Meute dort mit einem heftigen Schlag auf den Hinterkopf. Sebastian verliert das Gedächtnis und plappert fortan die braunen Parolen des Anführers der Neonazis (Benno Fürmann) nach.


Der will endlich in Polen einmarschieren, vor allem um seine angebetete Doreen zu erobern. Der Verfassungsschutz verzettelt sich derweil mit seinen V-Männern in der Szene und das Bildungsbürgertum zeichnet sich durch sinnentleerte Reden aus.

Regisseur und Drehbuchautor Dietrich Brüggemann („Kreuzweg“, 2014) setzt in „Heil“ zu einem satirischen Rundumschlag an, mal mit subtilem Witz, mal mit plumpen Kalauern.



"Heil" startet am heutigen Donnerstag in den Kinos - am Sonntagabend wird er auf dem Freiburger Filmfest gezeigt - und die Schauspieler Benno Fürmann, Jacob Matschenz und Regisseur Dietrich Brüggemann sind vor Ort.

 

Verlosung

fudder verlost dreimal je zwei Tickets (plus Promo-Goodie!) für Heil am Sonntag, 19. Juli 2015, 21:30 Uhr beim Freiburger Filmfest. Um an der Verlosung teilzunehmen, schickt einfach eine Mail mit dem Betreff "Heil", eurem Namen und eurer Postadresse (!) an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Freitag, 17. Juli 2014, 13 Uhr. Die Gewinner werden nach dem Ende der Verlosung per eMail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr dazu:

Was: "Heil" auf dem Freiburger Filmfest
Wann: Sonntag, 19. Juli 2015, 21:30 Uhr
Wo: Mensagarten Rempartstraße [Fotos: dpa]