Verlosung: The Boss Hoss im E-Werk

Carolin Buchheim

Sie tragen auf der Bühne weißen Feinripp und Cowboyhüte, trinken Whiskey aus der Flasche und schreien "Yeehaw!": The Boss Hoss sind die erfolgreichste Irgendwie-Country-Combo des Landes. Ende des Monats kommen die Herren, die mit Leidenschaft Pop-Songs auf Country-Art verhunzen, ins E-Werk. fudder verlost 2x 2 Tickets.



Zugegeben: Die Ersten, die diese Idee hatten, waren The Boss Hoss nicht. Handsome Hank and his Lonesome Boys aus der Schweiz hatten schon zwei Jahre zuvor damit begonnen, Chart-Hits nach punkig angehauchter Country-, Western- und Bluegrass-Manier zu überarbeiten.


Auf ihrem aktuellen Album, im vergangenen Herbst erschienen, gehen die Herren aus Berlin nun endlich doch einmal ganz eigene Wege: 10 der 14 Songs auf "Stallion Battallion" sind selbstkomponiert. Ob die zahlreichen Boss Hoss-Fans auch zu den eigenen Kreationen so abgehen werden, wie zu den Boss Hoss-Country Cover-Hits "Hey Ya" und "I say a little prayer", wird man im E-Werk miterleben können.

Übrigens: Handsome Hank and his Lonesome Boys kommen drei Tage vor The Boss Hoss nach Freiburg. Am Sonntag, 27. Januar, spielen sie zusammen mit den Shape Shifters ein kuscheliges Swamp-Nachmittagskonzert im Waldsee.

Verlosung

fudder verlost 2x je 2 Tickets für das Konzert von The Boss Hoss im E-Werk. Um an der Verlosung teilzunehmen, schickt bitte ein eMail mit Eurem Namen an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluß ist Freitag, der 25. Januar 2008, 14 Uhr. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr dazu:

The Boss Hoss: Website& MySpace

Was: The Boss Hoss
Wann: Mittwoch, 30. Januar 2008, 20 Uhr
Wo: E-Werk
Tickets: 31,50 € (erhältlich zum Beispiel beim BZKS, 01805.55 66 56, 14ct aus dem deutschen Festnetz)

The Boss Hoss - Monkey Business