Verlosung: Nneka im Jazzhaus

Gina Kutkat

Die in Hamburg lebende nigerianische Sängerin Nneka spielt nächsten Montag im Jazzhaus. Nach ihrem Debut "Victim Of Truth" aus dem Jahr 2005 gelang ihr in diesem Jahr mit "No Longer At Ease" der Durchbruch. fudder verlost drei Mal zwei Tickets für den Gig und drei Exemplare von "No Longer At Ease".



Nneka Egbuna konnte mit ihrem zweiten Album "No Longer At Ease" zum Glück noch mehr Leute von ihrer Klasse überzeugen, als das noch bei ihrem Debut-Album der Fall war. Mit ihrem musikalischen Background schafft es die Wahlhamburgerin Nneka Hip Hop mit Reggae, Dub, Soul und Afrobeat zu kombinieren. Ihre Musik klingt nach heißen Tagen in Afrika, coolen HipHop-Beats und funkigen Partynächten in wer-weiß-wo. Ihr Stil ist schwer zu orten und reflektiert Nnekas Credo: "Meine Musik passt in keine Schublade. Ich mache, was ich will.


Nneka verbringt ihre Kindheit und frühe Jugend in Warri, Nigeria und entdeckt schon sehr früh ihr Faible für die Musik. Erste Gesangsversuche macht sie im Schulchor und in der Kirche. Mit 18 Jahren verlässt sie ihr Heimatland und zieht nach Hamburg. 1999 startet sie dort mit ihrer professionellen Gesangskarriere. 2003 trifft sie ihren Produzenten DJ Farhot, der ihre Texte musikalisch umsetzt und ihr zu weiteren Auftritten verhilft.

2004 singt Nneka im Vorprogramm von Sean Paul und veröffentlicht kurze Zeit später ihre Debüt-EP "The Uncomfortable Truth". Die Musikerin, deren größte Vorbilder Bob Marley und Fela Kuti sind, zeigt auch gerne ihre HipHop-Seite. Mos Def, Talib Kweli, Mobb Deep und Lauryn bezeichnet Nneka als nachahmungswürdige Künstler. In ihren Texten spricht Nneka über ihr Heimatland Afrika, ihren Glauben und die Bedeutung ihrer Familie.

Ihr hochgelobtes Debutalbum ziert den Anfang einer ereignisreichen Karriere, die sie bisher auf einige Konzerte in Deutschland, Frankreich, England, Holland, Österreich und die Schweiz führte. Mit dem Nachfolger "No Longer At Ease" setzt Nneka nun ein Ausrufungszeichen hinter ihr Künstler-Dasein.

Das Konzert der jungen Künstlerin solltet ihr auf keinen Fall verpassen. 

Verlosung

fudder verlost drei mal zwei Tickets für Nneka für die Veranstaltung am Montag, 10. November 2008, und drei Exemplare von No Longer At Ease unter allen teilnehmenden Communitymitgliedern.

Wer gewinnen möchte, schickt bitte eine private Nachricht mit dem Betreff "Nneka" an unseren Redaktionsuser

fudder-Redaktion. Einsendeschluss ist Freitag, 7. November 2008, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am selben Tag per fudder-Community-Mail benachrichtigt. Schaut also unbedingt in euren privaten Posteingang. Viel Glück! Verlosung

Mehr dazu:

 
NnekaMySpace

Was: Nneka
Wann: Montag, 10. November, 20 Uhr
Wo: Jazzhaus Freiburg
Eintritt: VVK 19,75 Euro, AK 20 Euro

Nneka - Africans