Verlosung: Lesung mit #Aufschrei-Initiatorin Anne Wizorek

fudder-Redaktion

Vor zwei Jahren initiierte Anne Wizorek mit dem Twitter-Hashtag #aufschrei eine Debatte über Sexismus. Am Donnerstag liest sie nun aus ihrem Buch. fudder verlost drei Karten:



"Mädchen und Frauen müssen Angst haben, als 'schwierig' zu gelten, wenn sie einfach nur ihre Meinung sagen", schreibt Anne Wizorek in ihrem Buch "Weil ein #Aufschrei nicht reicht - für einen Feminismus von heute". Die 32-Jährige beschreibt darin, wie sie zu einer Aktivistin wurde und wirbt für einen modernen Feminismus.


Verlosung

fudder verlost drei Mal je ein Ticket für die Lesung und Diskussion mit Anne Wizorek in Freiburg. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit seinem Namen und Vornamen und dem Betreff "Anne Wizorek" an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Mittwoch, 11. März 2015, 16 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am selben Tag per E-Mail benachrichtigt.

Mehr dazu:

Was: Lesung und Diskussion "Weil ein #Aufschrei nicht reicht"
Wann: Donnerstag, 12.03.2015, 19.30 Uhr
Wo: Hörsaal 1199 im Kollegiengebäude I, Platz der Universität, 79098 Freiburg [Foto: ]