Verlosung: Karamelo Santo im Jazzhaus

Nikolai Worms

"Oh nein, nicht noch eine Latino-Ska-Band!" denkt sich wohl der ein oder andere, wenn wieder mal eine vielköpfige und rastazopfbewehrte Kombo in Freiburgs Hallen einfällt. "Oh doch!", denken wir von fudder und verlosen zweimal je zwei Tickets für die argentinische Speed-Kapelle Karamelo Santo.



La Vela Puerca, Pantéon Rococó, Los Fabulosos Cadillacs und Konsorten – die Liste an lateinamerikanischen Bands, die mit einer ähnlich unübersichtlichen Anzahl an Musikern ungefähr denselben Sound produzieren, ist lang.


Karamelo Santo, das "heilige Bonbon", sammelten sich bereits im Jahr 1994 um die beiden umtriebigen Sänger Guillermo Ogalde und Pedro Rosafa. Nach dem Umzug in den Schatten des "Boca Juniors"-Stadions von Buenos Aires kollaborierten sie in ihrer Musikerkommune mit verschiedenen Bands, um nebenbei auch ihr eigenes Bonbon weiter auszupacken.

Nach dem nationalen Durchbruch im Jahr 2000, als sie als Vorband von Manu Chao bereits in größeren Stadien gespielt hatten, gelang ihnen mit Manu Chaos Hilfe auch der internationale Durchbruch: Ihr drittes Album hatte internationalen Erfolg und zog eine Welttournee mit Gastspielen bei Metallica, Jamiroquai und Coldplay nach sich. Mittlerweile haben sie ihr sechstes Album "Antena Pachamama" veröffentlicht.

Der Sound der Karamelos ist so vielfältig wie die bearbeiteten Instrumente: Neben der Ska-Punk-Pflichtbesetzung (Posaune, Trompete, Saxophon, Bratgitarre) bedienen sich die Argentinier beispielsweise auch des etwas angestaubten Akkordeons. Nach dem pogo-tauglichen Geschepper lassen es die Bonbons aber zwischendurch auch mal gemütlicher angehen und schunkeln mit schönem Männergesangs-Terzett und gemächlichem Reggae-Gebrummel daher.

Die Webseite der Band sagt, dass Karamelo Santo ein Gemisch aus Ska, Cumbia, Chamamé, Salsa, Mambo, Mariachi, Reggae, Rock und Punk spielen: Wenn das stimmt, dürfte es ein sehr unterhaltsamer (und schweißtreibender) Abend im Jazzhaus werden.

Verlosung

fudder verlost zwei mal je zwei Tickets für das Konzert von Karamelo Santo am 31. Juli 2008 im Jazzhaus. Um an der Verlosung teilzunehmen, schickt einfach eine E-Mail mit dem Betreff Karamelo Santo, Eurem Namen, Eurer Telefonnummer und Eurer Adresse an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Mittwoch, 30. Juli 2008, 14 Uhr. Die Gewinner werden nach dem Ende der Verlosung per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr dazu:

Karamelo Santo: Webseite & MySpace

Was:
Karamelo Santo
Wann: Donnerstag, 31. Juli 2008
Wo: Jazzhaus
Tickets: 12 Euro (Vorverkauf plus Gebühr), 15 Euro (Abendkasse)

Karamelo Santo - Luna Loca

Quelle: YouTube