Verlosung: Jeff Koons in der Fondation Beyeler

Bernhard Amelung

Knallbunt, verspielt und provozierend sind die Werke des US-amerikanischen Pop-Art-Künstlers Jeff Koons. Die Fondation Beyeler in Riehen bei Basel zeigt noch bis einschließlich 2. September 2012 eine umfassende Werkschau und fudder verlost dafür zwei Mal zwei Eintrittskarten.



Er trägt den Titel 'King of Kitsch'. Die britische Traditionszeitung Guardian beschreibt ihn als Ausnahme- und Superkünstler, mit dem nur ein Damien Hirst mithalten könne. Und die Frankfurter Allgemeine Zeitung fragt gar, ob sich das Wort Kunst von seinem Nachnamen ableite. Er - das ist der US-amerikanische Künstler Jeff Koons, dem die Fondation Beyeler seit dem 13. Mai 2012 und noch bis einschließlich 2. September 2012 eine Ausstellung widmet.


Es ist die erste Ausstellung des 1955 in York / Pennsylvania geborenen Vertreters der Pop-Art in einem Schweizer Museum. Insgesamt 50 Exponate laden die Besucherinnen und Besucher ein zu einer Reise durch Koons rauschhaft bunte Farb-, verspielte Gegenstands- und provozierende Figurenwelt ein. Gezeigt werden drei für das Gesamtwerk des Künstlers zentrale Werkgruppen: The New, Banality und Celebration. Diese vermitteln einen wichtigen Einblick in das bildmächtige Universum des Künstlers.

The New
beinhaltet Jeff Koons Arbeiten mit fabrikneuen, ungebrauchten Staubsaugern und Teppichreinigungsgeräten aus dem Hause Hoover - Readymade-Art, die in der Tradition von Marcel Duchamps Objektkunst stehen. Die Banality-Serie umfasst Skulpturen aus Holz, Porzellan und Spiegelglas, unter anderem die bekannte Porzellan-Plastik Michael Jackson and Bubbles, während die Werkgruppe Celebration so bekannte Stücke wie Balloon Dog (Red) umfasst.

Jeff Koons in der Fondation Beyeler: Eine Einführung

Quelle: YouTube



Verlosung:

fudder verlost zwei Mal zwei Eintrittskarten für Jeff Koons in der Fondation Beyeler in Riehen bei Basel. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit seinem Namen, seiner Postanschrift und dem Betreff  "Jeff Koons" an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Mittwoch, 27. Juni 2012, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am selben Tag per E-Mail benachrichtigt. Schaut also in euren Posteingang. Viel Glück!

Mehr dazu:

Was:
Jeff Koons in der Fondation Beyeler
Wann: 13. Mai 2012 bis einschließlich 2. September 2012
Wo: Fondation Beyeler, Baselstraße 101, CH-4125 Riehen
Öffnungszeiten: Täglich 10 - 18 Uhr, mittwochs 10 - 20 Uhr
Eintritt: Erwachsene 25 Schweizer Franken, Studenten bis 30 Jahre 12 Schweizer Franken