Verlosung: Hundertwasser & Ernst Fuchs in der Kunsthalle Messmer in Riegel

Bernhard Amelung

Wer ein Bild von Friedensreich Hundertwasser betrachtet, taucht in einen psychedelischen Farbstrudel ein. Arbeiten seines Zeitgenossen Ernst Fuchs stehen diesen in nichts nach. Werke beider Künstler gibt es ab 5. April in der Kunsthalle Messmer in Riegel zu sehen. fudder verlost dafür zwei Mal je zwei Eintrittskarten.



Gemälde, Skulpturen und Grafiken: Die Doppelschau Friedensreich Hundertwasser und Ernst Fuchs in der Kunsthalle Messmer in Riegel gibt einen Überblick über das Werk von zwei der bekanntesten Vertreter der Wiener Schule des Phantastischen Realismus. Fuchs, 1930 in Wien geboren, hat sich bereits als Jugendlicher mit den Avantgarde-Bewegungen des Surrealismus und Symbolismus beschäftigt. Sein Hang zum Phantastischen, Imaginären durchzieht leitmotivisch seine Arbeiten.


Bereits in den 1940er-Jahren lernte Fuchs, zu der Zeit Student an der Wiener Kunstakademie bei Albert Paris Gütersloh, Friedensreich Hundertwasser kennen. 1950 zog er nach Paris. Dort verbrachte er etliche Zeit mit Hundertwasser. 1959 gründeten sie zusammen mit Arnulf Rainer das Pintorarium. laut Hundertwasser eine "Brutstätte zur Heranbildung der schöpferischen Elite". Dieser Aktionskreis bestand bis 1968. Rainer, Fuchs und Hundertwasser setzten sich mit Wandzeitungen und Nacktdemonstrationen gegen die etablierte (Kunst-)Akademie, schlechte Architektur und für die Freiheit des Geistes ein.

Freigeist, das ist auch Friedensreich Hundertwasser (*15. Dezember 1928 in Wien; † 19. Februar 2000 an Bord der Queen Elizabeth 2 bei Neuseeland). Die Ausstellung in Riegel zeigt eine breite Auswahl eine breite Auswahl aus dem graphischen Werk von Anfang der 1950er Jahre bis zu seinem Tod.

Verlosung

fudder verlost zweimal zwei Eintrittskarten für die Hundertwasser-/Fuchs-Ausstellung in der Kunsthalle Messmer in Riegel am Kaiserstuhl. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit seinem Namen, seiner Adresse und dem Betreff  "Hundertwasser-Fuchs" an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Dienstag, 22. April 2014, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Karten werden auf dem Postweg versandt.

[Bild: Ernst Fuchs, Feuerhelmcherub, 1979, Öl-Eitempera auf Tafel, Privatbesitz]

Mehr dazu:

Was: Ausstellung Friedensreich Hundertwasser & Ernst Fuchs.
Wann: 5. April 2014 bis 14. September 2014
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 11 - 17 Uhr.
Wo: Kunsthalle Messmer, Grossherzog-Leopold-Platz 1, 79359 Riegel am Kaiserstuhl.