Verlosung: Freikarten für den FIS Snowboard-Cross-Weltcup auf dem Feldberg

Bernhard Amelung

Mehr Adrenalin geht nicht: An den kommenden zwei Wochenenden sammeln erst die Skicrosser dann die Snowboarder Weltcup-Punkte auf dem Feldberg. Wie du an Freikarten für den FIS Snowboard-Cross-Weltcup am Samstag, 11. Februar, kommst.

Rund 600 Meter lang ist die Rennstrecke auf dem Feldberg, auf der an den kommenden zwei Wochenenden zwei FIS Weltcup-Rennen ausgetragen werden. Vom 3. bis 5. Februar starten über 100 Skifahrerinnen und Skifahrer aus 26 Ländern beim Skicross, der erstmals auf dem Feldberg ausgetragen wird. Dabei müssen sie Steilkurven durchfahren, Bodenwellen und Sprünge überwinden sowie Positionskämpfe austragen – und das bei Geschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometer. Mit am Start dabei: Skicrosserin Daniela Maier vom SC Urach, die beim Weltcup-Auftakt im französischen Val Thorens den Finallauf auf Platz 3 beendet hat (BZ-Interview mit Daniela Maier).


Waghalsige Sprünge und rasante Abfahrten zeigen auf demselben Parcours am darauffolgenden Wochenende, vom 10. bis 12. Februar, Snowboardfahrerinnen und Snowboardfahrer beim Snowboard-Cross. Dieser Wettbewerb findet nach 2016 zum zweiten Mal auf dem Feldberg statt. Mehr Adrenalin geht nicht.
Verlosung

fudder verlost zwei Mal je zwei Freikarten für den FIS Snowboard-Cross-Weltcup am Samstag, 11. Februar 2017, und zwar:
  • zwei Freikarten werden unter fudder-Leserinnen und Lesern verlost.
Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit dem Betreff "Snowboard-Cross" an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Dienstag, 7. Februar 2017, 12 Uhr. Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am selben Tag per E-Mail benachrichtigt.

Was: FIS Ski-Cross-Weltcup Feldberg
Wann: Sa, So 4. und 5. Februar 2017
Wo: Seebuck, Feldberg
Eintritt: 12 Euro, Tickets online kaufen

Was: FIS Snowboard-Cross-Weltcup Feldberg
Wann: Sa, So 11. und 12. Februar 2017
Wo: Seebuck, Feldberg
Eintritt: 12 Euro, Tickets online kaufen

Mehr zum Thema: